Aroma-Fitness

Hier finden Sie Produkte zur Beduftung und Aromatisierung sowie Reinhaltung der Luft, Sauna-Aufgüße, Dampfbademulsionen, Öle, Essenzen und vieles mehr.

 

Ebenso Anwendungshinweise der verschiedenen Oele.

Die Basis dieser Produkte bilden ätherische Öle und andere natürliche Geruchsstoffe. Die steigende Belastung der Luft durch vielerlei Schadstoffe führt zu negativem Geruchsempfinden der Menschen. Die Situation belastet auch unseren Geist und Körper zunehmend. "Positiv" wahrgenommene Düfte hingegen beleben uns und können positive Geisteskraft bewirken"

Aufguß, der volle Genuss der Sauna

Der Aufguss ist keine Notwendigkeit für den vollen "Genuss" der Sauna. Auch ein Saunagang ohne Aufguss ist selbstverständlich als absolut vollwertig anzusehen. Aber als Höhepunkt des Saunagangs ist dieser ein zusätzlicher Hitzereiz, der das Schwitzen am Saunaofen noch verstärkt und in Verbindung mit den Kältereizen aus den Kaltwasseranwendungen
besonders zur Entspannung und Abhärtung beiträgt.

In der Sauna wird normalerweise durch ausreichenden Luftwechsel eine relativ geringe Luftfeuchtigkeit angestrebt, damit Schweiß (Wasser) verdunsten kann.

Der Aufguss unterbricht durch die kurzzeitige Erhöhung der Luftfeuchtigkeit plötzlich diese Verdunstung (und damit die Kühlung des Körpers). Das Aufgusswasser, dass auf die heißen Saunasteine des Saunaofens gegossen wird, verdampft unmittelbar, steigt rasch zur Decke hoch und strömt durch den Saunaraum. Durch Handtuchwedeln wird weiter verstärkt. Auf der Haut der Saunabadenden schlägt sich der Wasserdampf nieder und kondensiert. Die Wärme der Saunasteine wird dabei übertragen und die Haut zusätzlich erhitzt, was das Schwitzen weiter verstärkt.

In öffentlichen Saunabädern zelebrierte Aufgüsse werden i.d.R. mit Aufgusskonzentraten (Saunaduft) durchgeführt. Im Wesentlichen wird damit eine Duftwirkung erzielt, die jedoch im Grunde entweder anregend oder beruhigend auf den Körper wirkt. Die Aufgusszeremonie läuft meist ähnlich ab, nur die verwendeten Saunadüfte sind oft unterschiedlich. Als Variation des Aufgusses werden teilweise auch Eiswürfel bzw. zerstoßenes Eis im Aufgußwasser mit auf die Saunasteine gegeben. Die Aufgüsse werden häufig nach dem verwendeten Duft (oder den Düften) benannt.

Dampfbad-Duftkompositionen

regen die geistige Vorstellungskraft an und lösen Bilder aus von Früchten, Frühling, Frische, usw. Im Gegensatz zu reinen ätherischen Ölen ist kaum die Gefahr einer Überdosierung oder Nebenwirkung zu befürchten, da die "seelische" Wirkung auf dieImagination beschränkt bleibt.

Massage-Öle, entspannen und erholen

Eine sanfte Massage vermag oft Unerwartetes bewirken.

Aromatische Essenzen

aus 100 % natürlichen ätherischen Ölen und deren Auszügen.

Ätherische Öle, für Körper und Seele

Ätherische Öle gelten bereits seit vielen Jahrhunderten als bewährte Hausmittel für das körperliche und seelische Wohlbefinden. Heutzutage finden die wohlriechenden Pflanzeninhaltsstoffe als natürliche Therapeutika gegen die verschiedensten Leiden, wie beispielsweise Erkältung, Kopfschmerzen, Dermatitis, Magen- und Darmbeschwerden, Muskelschmerzen, Fieber und Entzündungen zunehmend Beachtung.